Photo: Siglind Buchmayer

“I was very impressed with his fine tone quality, his diction in various languages and his seemingly natural musicality.”
— Jiri Belohlavek
“I met him while I was performing in Beijing and was immediately struck by his musical and beautifully controlled singing.”
— — John Lenehan
“I have never heard a tenor with such musical and beautiful singing.”
— — Barbara Bonney
...singt Hui Jin mit kräftigem angenehm timbriertem Tenor und sicheren Koloraturen.
— Online Merker
...schickt als Prinz Idreno seine Spitzentöne mit einer Selbstverständlichkeit und Akkuratesse in den Tiroler Himmel, als hätte er bei Juan Diego Flores studiert, dem er übrigens im Timbre ähnelt.
— BR Klassik
Sehr präsent und fordernd der helle Tenor des in Beijing geborenen Hui Jin. Dessen Gestaltung der Titelrolle balanciert vor allem im zweiten Akt an der Grenze zur Groteske und gibt dem Drama mit einem ironischen Zug eine wohltuende Dimension ins Tragikomische.
— mittelbayerische.de